cnbnautica


Direkt zum Seiteninhalt

CNB

CNBnautica.SA
è la nuova dimensione aziendale del Cantiere Nautico Brivio a Lugano, attivo da oltre novanta anni alla Foce del Cassarate.

1912
Angelo Brivio costruisce a Lugano alla Foce del Cassarate un capannone per il rimessaggio invernale di barche e motoscafi. Nello stesso capannone Riziero Castelnuovo apre un cantiere per la costruzione di imbarcazioni

CNBnautica.SA
ist die nun seit zwei Jahren neue Struktur des Cantiere Nautico Brivio in Lugano, eine Realität seit mehr als neunzig Jahren am Luganersee.

1912
baut Angelo Brivio seine Werft zum Winterlager von Boote an der Foce del Cassarate in Lugano. In der gleichen Werft beginnen Riziero Castelnuovo und seine Bootsbauer ihre Aktivität.

1920
Il figlio di Angelo Brivio, Giovanni subentra a Castelnuovo dando vita al Cantiere Navale Brivio

1930
È la volta del nipote di Castelnuovo. Araldo Ferraris incomincia l'apprendistato, contribuisce al successo del nome BRIVIO e diventa capocantiere.

1966
Giovanni Brivio cede l'attività ad Araldo Ferraris, a cui pochi anni dopo si affianca il figlio Giovanni.


1920
Zu diesem Zeitpunkt tretet der Sohn von Angelo Brivio in den Fusstapfen vom Vater und von Riziero Castelnuovo, dies ist die Geburtstunde des Cantiere Navale Brivio.

1930
Nur zehn Jahren später, beginnt auch der Neffe von Riziero Castelnuovo, Araldo Ferraris, seine Lehre als Bootsbauer bei Giovanni Brivio.

1966
Araldo Ferraris übernimmt die Aktivität von Giovanni Brivio, um diese rund zehn Jahren später seinem Sohn Giovanni zu übergeben.

2005
Giovanni Ferraris e la figlia Cristina fondano la CNB Nautica SA trasferendo il cantiere alle porte di Lugano.

2005
Giovanni Ferraris, zusammen mit seiner Tochter Cristina, gründen CNB Nautica und versetzen die Aktivität am Stadtrand von Lugano.

nautica.brivio@ticino.com


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü